Obligatorische Übungen 2022

Die SG Wohlen führt im Jahr 2022 in der Schiessanlage Murzelen folgende Obligatorischen Übungen durch:

Termin 3. Obligatorische Übung:

Samstag 27. August 2021 von 09:00 - 12:00 und 13:30 - 15:30

Bitte das eigene Gewehr, das Dienst- und Schiessbüchlein sowie die PISA-Adressetikette mitnehmen. Letzte Standblattausgabe jeweils 30 Minuten vor Schiessende.

Kosten:

Munition für das Programm gratis – freiwillige Probeschüsse zu Lasten des Schützen (a  -.50 Rp/ Stk).

Bei einer allfälligen Wiederholung des Programms gehen alle Kosten zu Lasten des Schützen

 

2022 sind schiesspflichtig:

Soldaten, Gefreite, Korporale, Wachtmeister, Oberwachtmeister und Subalternoffiziere (Lt/Oblt), welche 2021 oder früher die Rekrutenschule absolviert haben.

Die Schiesspflicht dauert bis zum Jahre vor der Entlassung aus der Armee, längst jedoch bis zum Ende des Jahres, in dem sie das 34. Altersjahr vollenden.

 

Übernahme Stgw in persönliches Eigentum:

Armeeangehörige welche beim Austritt aus der Armee ab dem Jahr 2022 die persönliche Waffe (Stgw) in Eigentum übernehmen möchten, müssen in den letzten 3 Jahren das Obligatorische und das Feldschiessen je mindestens 2 mal geschossen haben.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.